Deutsch-Griechische Juristenvereinigung e.V.

Veranstaltungen

der Deutsch-Griechischen Juristenvereinigung

 

23.09.2017 Hamburg

Öffentliche Gerichtsverhandlung in Sachen Ghana ./. Elfenbeinküste wegen Abgrenzung der Meeresgrenze im Internationalen Seegerichtshof

Teilnahme als Zuhörer

22.09.2017 Hamburg

Vortragsveranstaltung / Preisverleihung

Begrüßung und Einleitung in das Thema und Vorstellung des Referenten durch den 1. Vorsitzenden der DGJV, Herrn Rechtsanwalt Stavros Konas

Bekanntgabe des Gewinners unseres Preisausschreibens und Laudation durch Herrn Prof. Dr. Armin Hatje, Preisübergabe

Vortrag des Präsidenten des Internationalen Seegerichtshofes in Hamburg, Herrn Vladimir Golitsyn, über die Aufgaben und Arbeit des Internationalen Seegerichtshofes

Diskussion

Schlusswort und Führung durch den Internationalen Seegerichtshof in Hamburg

Gemütliches Beisammensein bzw. gemeinsames Abendessen

 

15.07.2016 Hamburg

Vortragveranstaltung

Begrüßung durch den Vorsitzenden Rechtsanwalt Stavros Konas

Grußwort des Griechischen Generalkonsuls der Hellenischen Republik in Hamburg Georgios Arnaoutis

Prof. Dr. Alexander S. Kritikos: Die Griechenlandkrise: wann ist ein Ende absehbar?

Eröffnungsfeier der Sifnos-Ausstellung im Museum für Völkerkunde

 

17.04.2015 Hamburg

Mitgliederversammlung und Vortragsveranstaltung

Begrüßung durch den Vorsitzenden Prof. Dr. Gert Nicolaysen

Rechtsanwalt Gerd Uecker: Familienrecht – Ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen zu wichtigen Themen in der europäischen Praxis

Prof. Dr. Constantin Iliopoulos: Abgestufte (differenzierte) Integration in der Europäischen Union

 

11. und 12.04.2014 Athen   

Gemeinsame Veranstaltung mit der Griechisch-Deutschen Juristenvereinigung, Universität Hamburg, Bucerius Law School, die Nationale und Kapodistrische Universität Athen und der Demokritus Universität Thrazien

Verantwortung, Solidarität und Kooperation in der Europäischen Union: Ein deutsch-griechischer Rechtsdialog im Jahre 2014
Siehe Einladung und Programm !

 

17.10.2013 Berlin

Gemeinsame Vortragsveranstaltung mit dem Institut für Interdisziplinäre Restrukturierung (iir) e.V. der Humboldt-Universität zu Berlin

Begrüßung von Prof. Dr. Christoph G. Paulus und Dr. Jürgen Sparr

Prof. Dr. Nikolaos K. Klamaris: Gedanken über die prozessuale Dimension mancher Punkte des griechischen Insolvenzrechts

Prof. Dr. Michail Marinos: Lizenzen und Patente in Insolvenz und Restrukturierung

Assistenzprofessor Dr. Nikolaos Eleftheriadis: Das vorinsolvenzliche Sanierungsverfahren: Erfahrungen aus der griechischen Praxis

Prof. Dr. Nikolaos Rokas: Besonderheiten des griechischen Gesellschaftsinsolvenzrechts

Prof. Dr. Lambros Kotsiris: Sanierungsmaßnahmen für Banken nach griechischem Recht

Prof. Dr. George Triantafillakis: Das Rekapitalierungsprogramm der griechischen Banken

 

14.06.2013 Hamburg

Vortragsveranstaltung

Begrüßung durch den Vorsitzenden der DGJV Prof. Dr. Gert Nicolaysen

Grußwort Staatsrat Dr. Ralf Kleindiek, Behörde für Justiz und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg

Dimitris P. Droutsas (ehemaliger Außenminister der Hellenischen Republik): Zum Stand der Reformen in Griechenland

 

22.09.2012

Niederwerth Mitgliederversammlung und Vortragsveranstaltung

Begrüßung durch den Generalsekretär Rechtsanwalt Stavros Konas und Rechtsanwalt Ralf A. Glöckner

Grußwort des Ortsbürgermeisters Josef Gans

Ass. jur. Katja Mayer: Auswirkungen der Seehandelsrechtsreform auf das Binnenschifffahrtsrecht – Ist die Binnenschifffahrt der kleine Bruder der Seeschifffahrt ?

Oberkommissar Georg Schambil: Die Wasserschutzpolizei – Organisation und Aufgaben

Oberarchivrat Dr. Jost Hausmann: Die Mannheimer Akte

 

11.11.2011 Hamburg

Gemeinsame Vortragsveranstaltung mit dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Prof. Dr. Peter Mankowski: Harmonisierung im Europäischen Internationalen Privat- und Verfassungsrecht – Ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen zu wichtigen Themen in der internationalen Praxis

 

30.03.2011 Hamburg

Gemeinsame Veranstaltung mit der Handelskammer Hamburg und Griechisches Generalkonsulat Hamburg

Griechenlands Weg aus der Krise: Chancen zur Krisenbewältigung – Wirtschaftsreformen – Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten
Siehe Programm !

 

30.04.2010 Hamburg

Mitgliederversammlung und Vortragsveranstaltung

Begrüßung durch Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Basedow, LL.M. (Harvard University) und den Vorsitzenden der DGJV, Prof. Dr. Gert Nicolaysen

Prof. Dr. Peter Behrens: Die Gründung, Anerkennung und internationale Sitzverlegung von Gesellschaften nach der Reform durch das MoMiG (Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen von 2008)

 

27.06.2009 Hamburg

Mitgliederversammlung/Jubiläums- und Vortragsveranstaltung

Begrüßung durch den Vorsitzenden der DGJV, Prof. Dr. Gert Nicolaysen

Prof. Dr. Dimitrios Pandermalis, Präsident der Organisation für den Bau des neuen Akropolis Museums und Professor der Archäologie in Athen: Das neue Akropolis Museum kurz nach der Eröffnung (20. Juni 2009)

 

22.06.2009 Hamburg

25 Jahre Deutsch-Griechische Juristenvereinigung

Jubiläums- und Vortragsveranstaltung/ Preisverleihung

Begrüßung durch den Vorsitzenden der DGJV, Prof. Dr. Gert Nicolaysen

Grußwort des Präses der Handelskammer Hamburg, Frank Horch

Grußwort des Justizsenators der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Till Steffen

Dr. Jürgen Daniels (Ehrenvorsitzender) zur Gründung der DGJV
Das Recht - eine Brücke zwischen den Völkern

Seine Exzellenz Tassos Kriekoukis, Botschafter der Hellenischen Republik: Griechisch-deutsche Rechtsbeziehungen

Frau Dr. Irini Kiriakaki aus Athen erhielt und bedankte sich für den Preis für ihre Dissertation:
Der Schutz des Menschen und des Embryos in vitro in der biomedizinischen Forschung. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zwischen dem Menschenrechtsübereinkommen zur Biomedizin des Europarates, dem griechischen und dem deutschen Recht.

 

17. Mai 2008 Aachen

Mitgliederversammlung/Vortragsveranstaltung

Begrüßung durch Prof. Dr. Gert Nicolaysen, Dr. Rouká-Jorißen, Botschafterin Rosa Ieremia (Griechische Generalkonsulin in Köln)

Herr Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Vomberg aus Frankfurt/M.: Erfahrungen aus der deutschen Familiengerichtsbarkeit in internationalen Sorgerechts- und Kindesentführungsfällen

Frau Rechtsanwältin Dr. Arlette R. van Maas de Bie aus Eindhoven: Erfahrungen aus der niederländischen Familiengerichtsbarkeit in internationalen Sorgerechts- und Kindesentführungsfällen

Herr Rechtsanwalt Axel Kittel aus Eupen: Erfahrungen aus der belgischen Familiengerichtsbarkeit in internationalen Sorgerechts- und Kindesentführungsfällen

Herr Dozent Dr. Spyros Tsantinis, Demokritus Universität Thrakien, aus Komotini: Die gegenseitige Anerkennung und Harmonisierung bei Scheidungsurteilen und Urteilen zur Nichtigkeit der Ehe nach der VO EG Nr. 2201/2003 des Rates vom 27. November 2003 über die Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Ehesachen und in Verfahren betreffend die elterliche Verantwortung aus griechischer Sicht.

Frau Dr. Schlunck vom Bundesministerium der Justiz: Die gegenseitige Anerkennung und Harmonisierung im Familienrecht nach EG-Recht, Ergebnisse und Zielsetzungen aus deutscher Sicht.

Herr Markus Zalewski aus Brüssel (Kommission): Die gegenseitige Anerkennung und Harmonisierung im Familienrecht nach EG-Recht, Ergebnisse und Zielsetzungen aus der Sicht der EU.

 

29.09.2007 Koblenz

Vortragsveranstaltung

Rechtsanwalt Glöckner, Koblenz:
Versicherungshistorie des Rechtsschutzes in Deutschland und Griechenland

Rechtsanwalt Kröger, InterEuropeAG:
Regulierung von Rechtsschutzschäden in Europa - Herausforderungen und Chancen durch Europäische Rechtsentwicklungen

Frau Schmitt-Weitzmann R+V Rechtsschutz – Schadenregulierungs- GmbH:
Hellas aus der Sicht eines deutschen Rechtsschutzversicherers

Rechtsanwalt Mylonas, Hennef:
Typisch Griechisch - Spezialitäten im Rechtsschutzwesen

 

13.07.2007 Hamburg

Mitgliederversammlung/Vortragsveranstaltung

Frau Professor Dr. Ninon Colneric, Ri’inEuGH a.d.:
Die Rolle der Rechtsvergleichung in der Praxis des EuGH

 

01. 12.2006 Hamburg

Vortragsveranstaltung

Rechtsanwältin Aikaterini Kousoula:
Der gute Glaube an die Richtigkeit des Grundbuchs nach dem griechischen Recht

Rechtsanwalt Dr. Dimitris Ziouvas:
Steuerrechtliche Aspekte des griechischen Immobilienrechts: Dieaktuelle Immobiliensteuerreform und die Problematik der
Unterverbriefung

 

19.05.2006 Düsseldorf

Mitgliederversammlung/Vortragsveranstaltung

Herr Michel-Eric Dufeil, Europäische Kommission, Head of Unit GD Regio: Erläuterung von Strukturfonds im Allgemeinen und speziell für Deutschland und Griechenland anhand von Beispielen

Frau Carola Kretschmer, KfW-Niederlassung Berlin:
Finanzierungsmöglichkeiten aus der Sicht der KFW

Herr Dr. Jörg Autschbach, Leiter Branchenteam Infrastruktur, Telekom, Media, IKB Deutsche Industriebank AG:
Infrastrukturfinanzierung in Europa aus Sicht eines Kreditinstitutes

Herr Dr. Jorgo Chatzimarkakis, MEP:
Aktuelles aus der EU-politischen Szene zu EU- Förderungsmöglichkeiten im Bereich Wettbewerbsfähigkeit, Forschung, Innovation

 

18.11.2005 Hamburg

Vortragsveranstaltung und Preisverleihung

RA Dr. E. Broedermann: Privat- und Prozeßrecht in Europa – eine Bestandsaufnahme aus rechtspraktischer Sicht: Rückblick und Ausblick

Frau Dr. Evlavia Eleftheriadou (Preisträgerin): Die Haftung aus Verkehrspflichtverletzung im deutschen und griechischen Deliktsrecht

Frau Dr. Dimitra Tekidou (Preisträgerin): Der Vollstreckungszugriff Auf Bankkonten. Eine rechtsvergleichende Betrachtung des griechischen und deutschen Rechts

 

15.04.2005 Hamburg

Mitgliederversammlung/Vortragsveranstaltung

Ministerialdirigent Karl-Heinz Oehler vom Bundesministerium der Justiz: Harmonisierung und gegenseitige Anerkennung im Strafverfahrensrecht auf der Grundlage des EU-Vertrages

Prof. Dr. Michael Köhler: Legitimationsfragen europäischer
Strafrechtsharmonisierung

 

07.05.2004 Hamburg

Mitgliederversammlung und Vortragsveranstaltung anläßlich des 20-jährigen Bestehens der DGJV

Prof. Dr. Dr. h.c. Fischer-Appelt: Wie weit reicht Europa ? Kulturelle Perspektiven der Erweiterung der Europäischen Union nach dem Beitritt der zehn neuen Mitgliedsstaaten am 01. Mai 2004

 

16./17. Mai 2003 Hamburg

Mitgliederversammlung/Vortragsveranstaltung: Erweiterung der Europäischen Union und die sich daraus ergebenden Perspektiven für Griechenland und die Bundesrepublik Deutschland.

Herr Dr. Dimitris Droutzas - Berater des Griechischen Außenministers für die Beitrittsverhandlungen mit Zypern: Erweiterung der EU - insbesondere der Beitritt Zyperns

Herr Dr. Leopold Maurer - Verhandlungsführer der Kommission der EU-Gemeinschaften für die Beitrittsverhandlung mit Zypern: Zyperns Weg in die EU/Eigenheiten und Hoffnungen

Frau Christine Kirschbaum - Abteilungsleiterin in der Generaldirektion "Erweiterung" der Kommission der Europäischen Gemeinschaften: Erweiterung der EU, Verfahren, Ablauf der Verhandlungen, besondere Probleme, Perspektiven;

Herr Dr. Blomeyer - Mitarbeiter im Auswärtigen Amt: Die Beitrittsverhandlungen aus deutscher Sicht und Perspektiven für die Beziehungen zu den neuen Nachbarn

Dr. Constantin Iliopoulos - Berater der Regierung Zyperns in verschiedenen Gesetzgebungsverfahren zur Vorbereitung auf den Beitritt: Statement zur Rechtsangleichung in Zypern im Vorfeld zum Beitritt

 

19.04.2002 Hamburg

Mitgliederversammlung
Die neue EG-Verordnung Nr. 44/2001 zur internationalen Zuständigkeit und zur Anerkennung und Vollstreckbarerklärung gerichtlicher Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen

Herr Prof. Dr. Konstantinos Kerameus: Neuerungen im Bereich der internationalen Zuständigkeit

Herr Prof. Dr. Peter Mankowski: Neuerungen im Bereich der An-erkennung und Vollstreckbarerklärung

 

04.05.2001 Hamburg

Mitgliederversammlung

Dr. habil. Manfred Wenckstern, Hamburg: Deutsches Internationales Erbrecht im Verhältnis zu Griechenland;

Rechtsanwalt Evangelos Beis, Athen: Griechisches internationales und materielles Erbrecht unter der besonderen Berücksichtigung der steuer- und prozeßrechtlichen Dimension des griechisch- deutschen Erbfalles

 

12.11.1999 Hamburg

Mitgliederversammlung

Prof. Hans-Claudius Taschner, Brüssel: Schengen - Europäische Pass-Union unter Wahrung der Sicherheit in Europa;

Frau Prof. Iliopoulos-Strangas, Athen: Ausweisung von Ausländern unter besonderer Berücksichtigung des internationalen Schutzes gegen Folter.

 

05.07.1999 Hamburg

Prof. Panos Kazakos, Athen: Die Währungsunion und die sich wandelnde Rolle des Staates.

 

18.06.1999 Frankfurt/Main

Prof. Leonidas Georgakopoulos, Athen: Rechtliche und wirtschaftliche Probleme größerer Privatisierungsvorhaben in Griechenland;

Frau Pouskouri - Reiche, Leiterin der Niederlassung Athen der HypoVereinsbank: Investitionen in Griechenland durch deutsche Unternehmen;

 

06.11.1998 Hamburg

Mitgliederversammlung

Prof. Georges Koumantos. Athen: Urheberrecht und Informatik

Prof. Marian Paschke, Hamburg: Die Einwirkung des europäischen Rechts auf das nationale Wettbewerbsrecht

 

23./ 24.01.1998 Hamburg

Mitveranstalter der Konferenz des Europa-Kolleg Hamburg:
Griechenland auf dem Wege zur Europäischen Währungs- und Wirtschaftsunion - wie kann von den deutschen Erfahrungen sinnvoll profitiert werden?

 

07./08.11.1997 Berlin

Prof. Spiros Simitis, Frankfurt, und Rechtsanwalt Dr. I. Toutsiarakis, Athen: Die Entwicklung des Arbeitsrechts und der Sozialpolitik - der Einfluß der Europäischen Gemeinschaft am Beispiel Griechenlands und der Bundesrepublik Deutschland;

Prof. Günter Hirsch, Luxemburg: Aktuelle Rechtsprechung des EuGH zum Arbeitsrecht

 

25.04.1997 Hamburg

Mitgliederversammlung

Prof. Michael Stathopoulos, Athen: Rechtsbehelfe des Käufers nach dem Wiener Abkommen über den internationalen Warenkauf in Vergleichung zum deutschen, englischen und griechischen Recht;

Prof. Ulrich Magnus, Hamburg: Schwerpunkte des UN - Kaufrechts in der Praxis

 

05.11.1996 Hamburg

Mitgliederversammlung

Prof . Meinhard Hilf, Hamburg: Die Rolle nationaler Gerichte im
Rahmen der WTO (GATT)

 

05.06.1996 Hamburg

Prof. Christos Rozakis, Athen: The new Law of the Sea and the Territorial Waters in the Aegean Sea

Prof. Rainer Lagoni, Hamburg: The Freedom of Navigation an
Claims to the Continental Shelt in the Aegean Sea

 

10.11.1995 Bonn

Prof. Dr. M. Paschke, Hamburg und Rechtsanwalt Dr. C. Iliopoulos, Athen: Die Anwendung europäischen Kartellrechts durch die deutschen beziehungsweise griechischen Behörden und Gerichte

 

12.05.1995 Hamburg

Rechtsanwalt Dr. J. Kummer, Karlsruhe: Der Bundesgerichtshof

Mitgliederversammlung

 

04.11.1994 Hamburg

Prof. Dr. Ditmitris Th. Tsatsos, Hagen/Athen: Europäische politische Parteien?

Generaldirektor Dr. Günter Burghardt, Europäische Kommission,
Generaldirektion I A, Brüssel: Koordinierung der Außenpolitik in der EU

 

24.06.1994 Hamburg

Frau Prof. Androulidakis-Dimitriades: Persönlichkeitsschutz nach
griechischem und deutschem Recht;

Rechtsanwalt Lyberis: Neuere Entwicklungen des griechischen Bankenaufsichtsrechts unter Europa-rechtlichem Einfluß

 

15.04.1994 Hamburg

Prof. Papantonious, Athen: Die Anwendung deutschen Rechts durch griechische Gerichte;

Prof. Magnus, Hamburg: Die Anwendung griechischen Rechts
durch deutsche Gerichte

 

04.11.1993 Düsseldorf

Ioannis Cambas, Wirtschafts- und Handelsrat der Griechischen Botschaft in Bonn: Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen Griechenland und der Bundesrepublik Deutschland in den letzten Jahren;

Rechtsanwalt Dr. Dimitrios Tsibanoulis, Athen: Das griechische Bank- und Kapitalmarktrecht unter dem Einfluß des Gemeinschaftsrechts: Entwicklung und Perspektiven

 

14.05.1993 Hamburg

Verwaltungsrat Christian Siebert, Kommission der EG, Generaldirektion Binnenmardokt und gewerbliche Wirtschaft, Brüssel:
Die Verhandlungen der GATT Uruguay-Runde - ihr Stand und ihre Bedeutung für die Industrie der EG

Mitgliederversammlung

 

06.11.1992 Hamburg

Prof. Gert Nicolaysen, Universität Hamburg: Rechtsfragen der Wirtschafts- und Währungsunion

Mitgliederversammlung

 

15.05.1992 Hamburg

RA Charis A. Chaldoupis: Probleme und Möglichkeiten der Sicherungsgewährung im griechischen Handelskaufrecht

Mitgliederversammlung

 

15.11.1991 Hamburg

Prof. Dr. Wassilios Skouris: Das europäische Gemeinschaftsrecht inder griechischen Gesetzgebung und Rechtsprechung (Versuch einer Bilanz)

Prof. Dr. Manfred Zuleeg: Die Gerichtsbarkeit der Europäischen Gemeinschaften

 

14.03.1991 Hamburg

Frau Prof. Dr. Iliopoulos-Strangas: Das deutsche Grundgesetz und sein Einfluß auf das griechische Verfassungsrecht

 

16.11.1990 Hamburg

Senator a.D. Hans-Joachim Seeler: Die Anforderungen an den deutschen Juristen im Rahmen der EG in den neunziger Jahren

Vizepräsident des Hans.OLG Horst-D. Hensen: Gedanken zur Juristenausbildung - Vorschläge zu einer Reform

 

22.06.1990 Karlsruhe

RiBGH Dr. Hans Josef Kullmann: Produzentenhaftung in der Bundesrepublik Deutschland

Prof. Dr. Ioannis Spyridakis: Verhältnisse der Ehegatten nach ihrer Scheidung - insbesondere Beziehungen mit den Kindern

 

13.10.1989 Hamburg

Prof. Georgiades: Ausländische Privatinvestionen in Griechenland

Dipl. Kfm. Matthias Balu: Praktische Erfahrungen bei Investitionen in Griechenland aus der Sicht einer deutschen Muttergesellschaft

 

23.06.1989 München

Prof. Georgakopoulos: Die Europäisierung des griechischen Rechts: Methode und Ausmaß der Rezeption des Gemeinschaftsrechts

Prof. Basedow: Der europäische Verkehrsmarkt als Rechtsproblem

 

10.03.1989 Hamburg

Prof. dr. Koumantos: Internationale Aspekte des Urheberrechtsschutzes

Prof. Dr. Großfeldt: Grundfragen der Rechtsvergleichung

 

02.12.1988 Hamburg

RA Raeschke-Kessler: Neue Entwicklungen in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit

Mitgliederversammlung

 

28.10.1988 Heidelberg

Prof. Dr. Karakostas: Neue Entwicklungen im griechischen Umweltschutzrecht

Prof. Dr. Jayme: Zur Anwendung griechischen Ehegüterrechts
und Erbrechts durch deutsche Gerichte

 

24.06.1988 Brüssel

Prof. Dagtoglou: Die richterliche Prüfung der Verfassungsmässigkeit von Gesetzen in Griechenland

RA Sedemund: Die Entwicklung des Europarechts im Hinblick auf 1992

Dr. Pipkorn: Die Rolle des Juristen im Europa von 1992

 

11.12.1987 Hamburg

RA Dr. Vogeler: Neue Entwicklungen auf dem Gebiet des Schiffahrtsrechts

Mitgliederversammlung

 

25.09.1987 Hamburg

Prof. Georgiadis: Erwerb von Liegenschaften durch Ausländer in Griechenland unter Berücksichtigung des jetzt vorliegenden Gesetzentwurfs

 

05.06.1987 Hamburg

Prof. Dr. Lagoni: Internationaler Terrorismus und Völkerrecht

Prof. Dr. Kerameus: Aktuelle Probleme der internationalen Zuständigkeit im Bereich des Brüsseler Übereinkommens von 1968 und die deutsch-griechischen Rechtsbeziehungen

 

08.05.1987 Frankfurt

Prof. Dr. Simitis: Datenschutz in der Europäischen Gemeinschaft

Prof. Dr. Herber: Die Arbeit der Kommission der VereintenNationen für Internationales Handelsrecht (UNCITRAL), insbesondere zum Internationalen Kaufrecht

 

31.10.1986 Hamburg

Prof. Dr. Nicolaysen: Niederlassungsrecht und freier Dienstleistuungsverkehr im Gemeinsamen Markt am Beispiel des Rechts der Banken und der Rechtsanwälte

Mitgliederversammlung

 

20.06.1986 Hamburg

Prof. Dr. Argyriadis: Griechisches Insolvenzrecht - auch rechtsvergleichend - und der Stand der Harmonisierungsbestrebungen in der Europäischen Gemeinschaft aus griechischer Sicht

Prof. Dr. Karsten Schmidt: Schwierigkeiten von Reformarbeiten,
dargestellt am Beispiel des Konkursrechts

 

25.10.1985 Hamburg

Dr. Philipp Kunig: Meeresverschmutzung durch Schiffe im nationalen und internationalen Recht - Wirklichkeit und Recht am Beispiel der Nordsee -

Prof. Dr. Papantoniou: Grundzüge der Reform des griechischen
Familienrechts und seiner Einwirkung auf das Erbrecht (auch aus rechtsvergleichender Sicht)

 

29.03.1985 Hamburg

Prof. Dr. Claus Ehlermann: Die Rolle Griechenlands in der Gemeinschaft

Mitgliederversammlung